SERVICEMARKT GESUNDHEIT - e2 trifft Herrn Zimmermannn (Direktor des X [iks])

15.02.12, 12:10:43 by e2
Der Kunde entscheidet sich unter Wettbewerbsbedingungen stets für den Anbieter, der ihm den höchsten, von ihm tatsächlich wahrgenommenen Nutzen bietet. Dies gilt uneingeschränkt auch für den Service im Gesundheitswesen. Der Kundennutzen wird somit eindeutig zur zentralen Orientierungsgröße für erfolgreiche Serviceangebote. Im Bereich Gesundheit heißt dies, wer unterstützt mich in meiner aktuellen gesundheitlichen Lebenssituation so paßgenau wie möglich, wer bietet mir je nach situativer Anforderung eine umfassende Unterstützung. Das Hineinversetzen in unsere Patienten und Kunden wird zunehmend zum Wettbewerbserfolg. Lauschen Sie ersten Anregungen und begeben Sie sich auf den Weg der weiteren Serviceentwicklungen in Ihrem Unternehmen. (Mehr Informationen unter: www.dieserviceforscher.de)

Download MP3 (13,4 MB)

Ihr Kommentar

Sie sind nicht eingeloggt. Wenn Sie sich anmelden, müssen Sie in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.